Energetisches Zentrum Namasté
Home arrow Bachblüten  
Freitag, 23. Juni 2017
Bachblüten

haben keine direkt heilende Wirkung, sondern verändern in erster Linie die bestehende Stimmungslage des Menschen. Führt allerdings eine psychische Stimmung zu einer psychosomatischen Krankheit (z.B. Muskelverspannungen oder Reizmagen aufgrund psychischen Drucks), kann unterstützend und vorbeugend mit Bachblüten gearbeitet werden.

Die Einnahme der Bachblüten ist in Tropfenform äußerst beliebt. Eine Verdünnung erfolgt mit Wasser und Alkohol - es sollten allerdings gleichzeitig nicht mehr als 5 verschiedenartige Bachblüten eingenommen werden. Man kann aber auch eine Salbe damit herstellen oder ein Vollbad  nehmen. Die pure Anwendung ist äußerlich - auf der Haut - möglich

Welche Zusammensetzung man benötigt und in welcher Dosierung kann man entweder je nach der Wirkung der Blüte zusammenstellen oder auspendeln.

Die Essenzen kann man in jeder Apotheke bestellen. Aber Mixturen stellt nicht jede Apotheke her.

 

 
Webdesign by Webmedie.dk Ny hjemmeside